Herzlich Willkommen

                                                                                  

Ein Spaziergang im Wald erfrischt Körper, Geist und Seele.



Bestimmt hast du auch schon mal nach einem Spaziergang im Wald gespürt, wie gut dir das tut.  - Dies liegt an den sogenannten Terpenen, welche man im Wald einatmet - die Zauberstoffe - sind Stoffe, die von den Pflanzen gebildet werden, um sich gegen Insekten, Bakterien und Pilze zu schützen - aber diese werden nicht nur zum Schutz produziert - mit diesen Stoffen kommunizieren  die Bäume auch untereinander.
Die Wirkungen des Waldes auf Körper, Geist und Seele sind überaus vielfältig. Die  Wissenschaft belegt die positiven Effekte eines Waldaufenthaltes - z.b auf die Psyche,  bei Depressionen und bei Bluthochdruck - 

Beginnen wir damit,


dass wir ein Verständnis

für die wahren Quellen
des Glücks entwickeln,
damit diese hinfort
als Fundament für
die Prioritäten des Lebens
dienen können
(Tenzin Gyatso, XIV Dalai Lama)

 






E-Mail
Anruf
Karte
Infos